Frühzeitiger Einsatz von heimischen Hölzern an der Fassade

Zweifamilienhaus-Neubau, 1 ½ geschossig mit Keller. In diesem Haus galt es, zwei Familien so unterzubringen, dass beide in den Genuss einer Terrasse kommen. Zwei Baukörper liegen ineinander verschachtelt. Das Innere wurde nach hohem ästhetischem Standard in klarer Form ausgearbeitet, die frei in den Raum gesetzte Treppe führt in das obere Geschoss.

Ökologische Aspekte:

  • Regenwassernutzung
  • Gasbrennwert-Heizung
  • Holzfassade mit Naturharz-Lasur
  • biologische Bauweise

Wohnhaus Neubau
markant
Größe
235 m² Wohn- und Nutzfläche
Lage
Hamburg, Elbvororte
Leistungsbild und-phasen
Gebäude LPH 1-8
Raumgestaltung
Ausführung
1994
Projektnr.
93076