Das Konglomerat aus Baustilen wurde zum ganzheitlich gestalteten Wohngebäude

Durch Umbau und Erweiterung der Altbauvilla aus dem Baujahr 1920 mit Elbblick ist hochwertiges Wohnen auf energetisch neustem Stand mit höherer Qualität bis ins Detail umgesetzt worden. Die Herausforderung war, klassische Elemente mit Modernem zu verbinden und das 90 Jahre alte, mehrfach unsensibel angebaute Gebäude, als ein harmonisches Ganzes zu gestalten. Sehr hilfreich für eine harmonische, kreative Zusammenarbeit war das hohe Vertrauen der Bauherren auch bei der Innen- und Gartengestaltung.

Besonderheiten:

Hochwärmegedämmte Gebäudehülle mit klassischer Ziegelfassade.

Ökologische Aspekte:

  • Niedrigenergie Standard
  • Gasbrennwertheizung mit Vakuum - Solarkollektoranlage zur Warmwasserbereitung + Heizungsunterstützung
  • komplette Beleuchtung mit LED- Leuchtmitteln
  • thermobehandeltes dauerhaft, haltbar und nachhaltiges Holz für Fenster, Türen und Holzdecks statt Tropenholz
  • Regenwassernutzung für die Gartenbewässerung
  • baubiologisch verträgliche Baumaterialien

Wohnhaus Umbau
harmonisch
Größe
478 m² Wohn- und Nutzfläche
Lage
Hamburg, Elbvororte
Leistungsbild und-phasen
Gebäude LPH 1-8
Haustechnik
Raumgestaltung
Gartenanlage
Ausführung
2011
Projektnr.
07235